mobiles Siegel
10.346
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Tübingen

Anzeige
Infos zu Forstbetrieb & Brennholzhandel Ehmann

Forstbetrieb & Brennholzhandel Ehmann

Mühlberg 34
72116 Mössingen


Infos und Angebote


Infos zu Brennholz Rempfer

Brennholz Rempfer

Schillerstr. 16
72131 Ofterdingen


Infos und Angebote


Infos zu Holzwurm & Co

Holzwurm & Co

Stumpacher Weg 11
72181 Starzach


Infos und Angebote


Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72070 Hohenentringen Hagelloch, Hirschau, Hohenentringen, Innenstadt, Unterjesingen, Weststadt
72072 Tübingen Bühl, Derendingen, Gartenstadt, Innenstadt, Kilchberg, Kreßbach, Lustnau, Südstadt, Weilheim
72074 Tübingen Bebenhausen, Denzenberg, Innenstadt, Lustnau, Pfrondorf, Österberg
72076 Tübingen Innenstadt, Nordstadt, Sand, Waldhäuser, Waldhäuser-Ost, Wanne
72108 Rottenburg Bad Niedernau, Baisingen, Bieringen, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Kiebingen, Obernau ...
72116 Mössingen Belsen, Mössingen, Talheim, Öschingen
72119 Ammerbuch Altingen, Breitenholz, Entringen, Pfäffingen, Poltringen, Reusten
72127 Kusterdingen Immenhausen, Jettenburg, Kusterdingen, Mähringen, Wankheim
72138 Kirchentellinsfurt Im Hengstrain, Kirchentellinsfurt
72149 Neustetten Nellingsheim, Remmingsheim, Wolfenhausen
72181 Starzach Bierlingen, Börstingen, Felldorf, Sulzau, Wachendorf
72810 Gomaringen Gomaringen, Stockach

Wussten Sie schon?

Tübingen - Brennholz als Heizmittel

Brennholz / Kaminholz

Schon seit Jahrhunderten verwenden Menschen das natürlich gewachsene und sich ständig reproduzierende Holz zur Gewinnung von Wärme. In der modernen Heiztechnik und im Zuge der Nutzung sich regenerierbarer Energiereserven hat Brennholz heute wieder mehr Bedeutung denn je.

Für Brennholz können verschiedene Holzarten genutzt werden. Sie unterscheiden sich im sogenannten Heizwert, der Brenndauer und in der Entstehung von Ruß, der Funkenbildung, dem Aussehen der Flammen und im Geruch. Da Brennholz sich beim Heizen sehr schnell verbraucht, ist es wichtig, entsprechende Brennholzsorten zu nutzen, welche intensiv und langanhaltend Wärme erzeugen kann. Hierzu gibt es auf dem Brennstoffmarkt ein umfangreiches Angebot.