mobiles Siegel
10.351
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Rheinböllen, Boppard im Kreis Rhein-Hunsrück-Kreis

Infos zu Gartenservice Maurer

Gartenservice Maurer

Hauptstrasse 74
55627 Merxheim


Infos und Angebote


Anzeige


Rheinland-Pfalz


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
55430 Urbar Dellhofen, Engehöll, Langscheid, Oberwesel, Perscheid, Urbar, Weiler-Boppard
55432 Niederburg Damscheid, Niederburg
55469 Simmern Altweidelbach, Belgweiler, Bergenhausen, Birkenhof, Budenbach, Heidehof, Holzbach, Horn, Klosterkumbd, Mutterschied, Nannhausen ...
55471 Tiefenbach Biebern, Fronhofen, Keidelheim, Külz, Kümbdchen, Neuerkirch, Ravengiersburg, Reich, Sargenroth, Tiefenbach, Wüschheim
55481 Dillendorf Dillendorf, Hecken, Kirchberg, Kludenbach, Lindenschied, Maitzborn, Metzenhausen, Nieder Kostenz, Ober Kostenz, Reckershausen, Rödern ...
55487 Sohren Dill, Laufersweiler, Niedersohren, Sohren, Sohrschied
55490 Gemünden Gehlweiler, Gemünden, Henau, Mengerschied, Rohrbach, Wildburg, Woppenroth
55491 Büchenbeuren Büchenbeuren, Niederweiler, Scheid, Wahlenau
55494 Rheinböllen Benzweiler, Dichtelbach, Erbach, Liebshausen, Mörschbach, Rheinböllen, Wahlbach
55497 Schnorbach Ellern, Schnorbach
56154 Boppard Bad Salzig, Boppard, Buchenau, Buchholz, Herschwiesen, Hirzenach, Holzfeld, Hübingen, Oppenhausen, Rheinbay, Udenhausen ...
56281 Emmelshausen Dörth, Emmelshausen, Hungenroth, Karbach, Schwall
56291 Leiningen Badenhard, Bickenbach, Birkheim, Hausbay, Kehlenmühle, Kisselbach, Laudert, Leiningen, Lingerhahn, Maisborn, Mühlpfad ...
56329 Sankt Goar Biebernheim, Fellen, Gründelbach, St Goar, Werlau
56869 Mastershausen Mastershausen

Wussten Sie schon?

Rhein-Hunsrück-Kreis - Holzarten für die Wärmeerzeugung

Brennholz / Kaminholz

In unseren heimischen Wäldern wachsen verschiedene Holzarten, wobei sich die meisten als Heizmaterial für Brennöfen eignen. Hierzu gehören zum Beispiel die Fichte und die Tanne. Auch Kiefern und Lärchen können zur Verbrennung eingesetzt werden. Sie zeigen die ähnlichen Brenneigenschaften wie die Tanne oder die Fichte. Diese Holzarten verbrennen rasch und können hervorragend zum Entfachen des Feuers genutzt werden. Sie kommen vorwiegend in sogenannten Grundöfen oder Vergaserkesseln zum Einsatz.

Für die Verwendung in offenen Kaminen ist die Birke ein hervorragendes Brennholz. Sie zeigt eine geringe Funkenentstehung und ein beeindruckendes Flammenspiel. Das sogenannte klassische Kaminholz ist die Buche mit ihrer ausgezeichneten Glutbildung und dem schönen Flammenbild.