mobiles Siegel
10.254
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Rastatt, Bühl im Kreis Rastatt

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Brennholz - oder Kaminholz - Händler zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
76437 Rastatt Förch, Niederbühl, Ottersdorf, Plittersdorf, Rastatt, Rauental, Wintersdorf
76448 Durmersheim Durmersheim, Würmersheim
76456 Kuppenheim Kuppenheim, Oberndorf
76477 Elchesheim-Illingen Elchesheim, Illingen
76547 Sinzheim Halberstung, Kartung, Leiberstung, Müllhofen, Ortsgebiet, Winden
76571 Gaggenau Bad Rotenfels, Freiolsheim, Gaggenau, Hörden, Michelbach, Mittelberg, Moosbronn, Oberweier, Ottenau, Selbach, Sulzbach ...
76593 Gernsbach Gernsbach, Hilpertsau, Kaltenbronn, Lautenbach, Obertsrot, Reichental, Scheuern, Staufenberg
76596 Forbach Bermersbach, Erbersbronn, Forbach, Gausbach, Herrenwies, Hundsbach, Kirschbaumwasen, Langenbrand, Ottersweier, Raumünzach
76599 Weisenbach Au, Neudorf, Weisenbach, Weisenbachfabrik
77815 Bühl Altschweier, Balzhofen, Bühl, Bühlertal, Eisental, Moos, Neusatz, Oberbruch, Oberweier, Ottersweier, Sand ...
77833 Ottersweier Hatzenweier, Ortsgebiet, Ottersweier, Unzhurst
77836 Rheinmünster Greffern, Hildmannsfeld, Schwarzach, Stollhofen, Söllingen
77839 Lichtenau Grauelsbaum, Lichtenau, Muckenschopf, Scherzheim, Stadtgebiet, Ulm
Anzeige

Wussten Sie schon?

Brennholzmaße

Beim Kauf von Brennholz gibt es so einiges zu beachten. Gerade die unterschiedlichen Brennholzmaße sind für Laien auf den ersten Blick verwirrend und kaum nachzuvollziehen. Deswegen sollte man sich vor dem Kauf von Kaminholz über die verschiedenen Maßeinheiten und die Umrechnungsformeln informieren. Als Maßeinheiten für Brennholz werden Raummeter, Schüttraummeter und Festmeter herangezogen. Der Unterschied zwischen diesen ist recht einfach und doch fatal im Falle eines Missverständnisses. Die einzelnen Maße für Brennholz ergeben sich aus der Art, wie das Brennholz gelagert wird und somit wie viel Luft zwischen den einzelnen Holzscheiten ist. Deswegen sollte man die Maßeinheiten genau kennen, damit man beim Kauf von Brennholz auch tatsächlich die Menge erhält, die man sich vorgestellt hat.

Der Festmeter stellt die im Wald stehenden Bäume als Ganzes dar. Berechnet ein Händler nun den Preis in Festmeter so sollte dem Käufer bewusst sein, dass dies noch kein brennfertiges Holz für den Ofen ist, sondern dieses nur ein Vergleichswert ist. Der Festmeter gibt die Menge Brennholz an, die in einen Kubikmeter ohne Luft dazwischen passen würde. Natürlich ist es unmöglich Brennholzscheite ohne Luftzwischenräume zu stapeln. Deswegen stellt der Festmeter bei den Brennholzmaßen nur einen abstrakten Vergleichswert dar. Der Raummeter hingegen stellt schon gefällte Bäume in Form von Stämmen dar. Auch dieser Unterschied ist wichtig und sollte beachtet werden, da es einen weiteren Arbeitsschritt benötigt Raummeter in Schüttraummeter umzuwandeln. Bei einem Raummeter sind die Brennholzscheite optimal und platzsparend übereinander gestapelt, so, wie man sie als Käufer auch zu Hause lagern würde. Der Raummeter ist das Maß mit der größten praktisch erreichbaren Holzmenge.

Der Schüttraummeter letztlich stellt den Stamm in Brennholz umgewandelt dar. Dies bedeutet, der Käufer findet hier fertiges Brennholz vor, welches er direkt nutzen kann um sein trautes Heim zu heizen. Der Schüttraummeter ergibt die Menge Brennholz, die man lose aufgeschüttet erhält. Dieses Maß wird häufig genutzt, da es bei der Lieferung schnell überprüft werden kann. Natürlich sind bei einem Schüttraummeter mehr Luftzwischenräume vorhanden als bei einem Raummeter oder Festmeter Brennholz. Fragen Sie Ihren Brennholzhändler vor dem Kauf auf welche Art und Weise er Festmeter in Raummeter oder Schüttraummeter umrechnet, um beurteilen zu können welche Menge sie tatsächlich kaufen. Als Orientierungshilfe können folgende Werte herangezogen werden: 1 Festmeter sind ca. 1,4 Raummeter, wobei ein Schüttraummeter wiederum 0,5 Festmeter oder 0,7 Raummeter entsprechen sollte. Hat man zum Beispiel in seinem Brennholzlager einen Kubikmeter Platz, bestellt aber nur einen Schüttraummeter Brennholz, dann wird man sich über die geringere Brennholzmenge wundern, die man geliefert bekommt.