mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Plön

Anzeige
Infos zu Holzhof Madeheim

Holzhof Madeheim

Schlossberg 8
24321 Tröndel


Infos und Angebote


Anzeige


Schleswig-Holstein


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
24211 Preetz Bredeneek, Christiansruhe, Dammdorf, Düsternbusch, Falkendorf, Hohenhütten, Honigsee, Hörnsee, Kahlkamp, Kleinkühren, Kronsredder ...
24217 Schönberg (Holstein) Barsbek, Bendfeld, Fiefbergen, Holm, Höhndorf, Kalifornien, Krokau, Krummbek, Neuschönberg, Rögen, Schönberg ...
24220 Flintbek Boksee, Böhnhusen, Flintbek, Schönhorst, Techelsdorf
24223 Neuwühren Neuwühren, Raisdorf
24226 Heikendorf Altheikendorf, Kitzeberg, Möltenort, Neuheikendorf, Schrevenborn
24232 Schönkirchen Dobersdorf, Flüggendorf, Friedrichsberg, Jasdorf, Landgraben, Lilienthal, Moorsehden, Mörken, Neuenkrug, Neuenteich, Oppendorf ...
24235 Laboe Brodersdorf, Laboe, Lutterbek, Marina Wendtorf, Stein, Wendtorf, Wendtorfer Strand, Wisch
24238 Selent Bauersdorf, Bellin, Brook, Buchholz, Ellhornsberg, Friedeburg, Fuhlenbrügge, Grabensee, Grebinsrade, Hasselburg, Klinten ...
24245 Kirchbarkau Barmissen, Barmisserfeld, Fiefhusen, Großbarkau, Kirchbarkau, Klein Barkau
24250 Nettelsee Bothkamp, Löptin, Nettelsee, Warnau
24253 Probsteierhagen Fahren, Passade, Prasdorf, Probsteierhagen
24256 Fargau-Pratjau Fargau, Grabensee, Pratjau, Schlesen, Stoltenberg
24257 Hohenfelde Hohenfelde, Köhn, Köhnerbrücke, Pülsen, Schwartbuck
24321 Lütjenburg Behrensdorf, Darry, Dransau, Emkendorf, Engelau, Fresendorf, Gadendorf, Giekau, Gleschendorf, Gottesgabe, Helmstorf ...
24327 Blekendorf Blekendorf, Flehm, Friederikenthal, Futterkamp, Grimmelsberg, Högsdorf, Kaköhl, Kletkamp, Nessendorf, Rathlau, Sechendorf ...
24329 Grebin Breitenstein, Dannau, Dorf Rantzau, Gowens, Grebin, Großkoppel, Görnitz, Hohenhof, Rantzau, Rantzauer Papiermühle, Sasel ...
24601 Wankendorf Belau, Ruhwinkel, Stolpe, Wankendorf
24619 Bornhöved Bornhöved, Rendswühren, Tarbek
24625 Großharrie Brauner Hirsch, Großharrie, Großharriefeld, Kleinharrie, Negenharrie, Vogelsang
24637 Schillsdorf Ovendorferredder, Schillsdorf

Wussten Sie schon?

Eignet sich die Fichte als Brennholz?

Sieht man sich in Plön oder anderen Orten in Schleswig-Holstein nach Kaminholz um, dann erkannt man wesentliche Unterschiede auf den Märkten für Brennholz. Allgemein kann man sagen, dass Harthölzer langsamer abbrennen, als Weichhölzer. Das liegt vordergründig daran, dass das Harz der harten Brennhölzer die Verbrennung fördert. Doch neigen diese Hartplatzen bei der Verbrennung dazu zu platzen und einen starken Funkenflug zu verursachen. Gerade in offenen Kaminen stellt die Nutzung dieses Brennholzes ein nicht zu unterschätzendes Risiko dar. Das Brennholz aus Laubbäumen zählt in der Regel zu den Harthölzern. Dazu gehören unter anderem die Buche, die Eiche und die Esche, die in der Region um Plön verbreitet sind. Das Brennholz der meisten Nadelbäume zählt zu den Weichhölzern, so auch die Fichte.

Brennholz der Fichte zur Wärmeerzeugung

Fichte eignet sich besonders gut als Brennholz für Vergaserkessel, oder auch Grundofen genannt. Vergaserkessel dienen einzig und alleine der Wärmeerzeugung. Durch Verbrennung von Brennholz auf oberster Temperatur wird dieses Ziel erreicht. Fichtenholz lässt sich sehr leicht an- und abbrennen. Der Brennwert von Fichtenholz ist sehr hoch und durch die leichte Entflammbarkeit ist es besonders als Anmachholz in Plön sehr beliebt. Es verbrennt sehr heiß und kann Räume in kürzester Zeit erwärmen. Da dieses Brennholz jedoch sehr schnell abbrennt ist es als Kaminholz in offenen Kaminen nicht gut geeignet. Ein weiteres Manko ist der bereits erwähnte Funkenflug, der bei der Verbrennung des harzhaltigen Brennholzes aus Fichten entsteht. In geschlossenen Kaminsystemen oder bei entsprechenden Schutzmaßnahmen in offenen Kaminen wird dieses Brennholz eher als Anmachholz für andere Kaminhölzer wie Buche oder Esche verwendet, die eine erheblich höhere Brenndauer aufweisen können.

Fichtenbrennholz günstig einkaufen

Dennoch kann die Fichte in Kombination mit einem langlebigen Hartholz, wie der Buche, sehr gut als Kaminholz genutzt werden. Der günstige Preis für Kaminholz aus Kiefer überzeugt ebenfalls viele Käufer. Ein weiterer Vorteil von Fichtenholz ist die geringe Härte, die eine einfache Verarbeitung zu Brennholz zulässt. Beim Spalten und Hacken dieses Kaminholzes trifft man hier kaum auf Widerstand.  Kiefern werden als Brennholzlieferanten in großen Mengen nicht nur in Plön, sondern in ganz Europa angelegt. Diese Nutzwälder können schnell für die Gewinnung von Brennholz genutzt und wieder aufgeforstet werden. Das ist ein weiterer Grund für den relativ geringen Preis des Brennholzes aus Fichte. Fichten gehören zu den großen Holzspendern. Da Kiefern bis zu 60 Meter hoch werden können und einen Stammumfang von bis zu 3 Meter besitzen können, lassen sich mehrere Kilogramm Kaminholz aus einer einzigen Kiefer gewinnen. Aus Kiefernholz wird jedoch nicht nur das klassische Scheitholz hergestellt, sondern es wird häufig auch zu Hackschnitzeln, Pellets und Holzbriketts weiterverarbeitet.