mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Nürnberg

Infos zu Brennholzhandel Gesell

Brennholzhandel Gesell

Kleinseebacher Str. 21
91096 Möhrendorf


Infos und Angebote


Infos zu Benno Beck Holzvermarktung

Benno Beck Holzvermarktung

Morschreuth - Oberes Dorf 20
91327 Gößweinstein


Infos und Angebote


Anzeige


Bayern


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
90402 Nürnberg Gleißbühl, Lorenz, Tafelhof, Tullnau, Wöhrd
90403 Nürnberg Gleißbühl, Lorenz, Sebald
90408 Nürnberg Großreuth h d Veste, Gärten h d Veste, Maxfeld, Nordbahnhof, St Johannis
90409 Nürnberg Großreuth h d Veste, Gärten h d Veste, Maxfeld, Schoppershof
90411 Nürnberg Buchenbühl, Herrnhütte, Klingenhof, Loher Moos, Marienberg, Schafhof, Ziegelstein
90419 Nürnberg Kleinweidenmühle, St Johannis
90425 Nürnberg Großreuth h d Veste, Kleinreuth h d Veste, Schnepfenreuth, Schniegling, Thon, Wetzendorf
90427 Nürnberg Almoshof, Boxdorf, Buch, Doos, Großgründlach, Höfles, Kleingründlach, Kraftshof, Lohe, Neunhof, Reutles ...
90429 Nürnberg Doos, Gostenhof, Kleinweidenmühle, Muggenhof, Rosenau, Seeleinsbühl
90431 Nürnberg Doos, Eberhardshof, Gaismannshof, Großreuth b Schweinau, Höfen, Kleinreuth b Schweinau, Leyh, Seeleinsbühl, Sündersbühl
90439 Nürnberg Großreuth b Schweinau, Schweinau, St Leonhard, Sündersbühl
90441 Nürnberg Gibitzenhof, Sandreuth, Schweinau, Werderau
90443 Nürnberg Gibitzenhof, Gostenhof, Lichtenhof, Rosenau, St Leonhard, Steinbühl, Tafelhof
90449 Nürnberg Gebersdorf, Neuröthenbach, Röthenbach b Schweinau
90451 Nürnberg Eibach, Hafen, Maiach, Reichelsdorf, Röthenbach b Schweinau
90453 Nürnberg Eibach, Gerasmühle, Holzheim, Katzwang, Koppenhof, Krottenbach, Lohhof, Mühlhof, Neukatzwang, Reichelsdorf, Reichelsdorfer Keller
90455 Nürnberg Gaulnhofen, Greuth, Herpersdorf, Katzwang, Kornburg, Königshof, Neukatzwang, Pillenreuth, Steinbrüchlein, Weiherhaus, Worzeldorf
90459 Nürnberg Galgenhof, Gibitzenhof, Hummelstein, Lichtenhof, Rabus, Steinbühl
90461 Nürnberg Bleiweiß, Galgenhof, Gibitzenhof, Gleißhammer, Glockenhof, Hasenbuck, Hummelstein, Rabus, Rangierbahnhof
90469 Nürnberg Falkenheim, Gartenstadt, Kettelersiedlung, Langwasser, Rangierbahnhof
90471 Nürnberg Dutzendteich, Langwasser, Neuselsbrunn, Stadion, Zollhaus
90475 Nürnberg Altenfurt, Birnthon, Brunn, Fischbach, Gewerbepark Nürnberg-Feucht, Moorenbrunn, Netzstall
90478 Nürnberg Dutzendteich, Gleißhammer, Glockenhof, St Peter, Zerzabelshof
90480 Nürnberg Gleißhammer, Mögeldorf, Tiergarten, Weichselgarten, Zerzabelshof
90482 Nürnberg Freiland, Laufamholz, Mögeldorf, Rehhof, Unterbürg
90489 Nürnberg Gärten b Wöhrd, Rennweg, Veilhof, Wöhrd
90491 Nürnberg Erlenstegen, Gärten b Wöhrd, Nordostbahnhof, Platnersberg, Rechenberg, Schafhof, Schoppershof, Spitalhof, St Jobst, Steinplatte, Weigelshof

Wussten Sie schon?

Kaminöfen richtig entfachen

Das Heizen mit Brennholz liegt nicht nur in Nürnberg voll im Trend. Über die Kunst des Feuermachens philosophierten schon die Neandertaler. Heutzutage müssen wir zwar nicht mehr auf einen Feuerstein und Pyrit zurückgreifen, aber trotzdem beschäftigt nicht nur die Menschen in Nürnberg die Frage: Wie macht man ein richtiges Kaminfeuer? Zunächst sollte gesagt sein, dass bei Kaminfeuern niemals brennfördernde Flüssigkeiten wie Benzin oder Spiritus verwendet werden sollte. Das Brennholz verpufft sonst und sorgt für eine große Menge Qualm im Wohnzimmer. Im schlimmsten Fall muss man die Wohnung dann für ein paar Tage verlassen, damit die Feuerwehr die giftigen Gase absaugen kann. Auch Zeitungspapier als Anmachhilfe ist untauglich. Zeitungen enthalten Druckerschwärze und Bindemittel, die beim Verbrennen ebenfalls gesundheitsschädlich sein können.

Brennholz in Nürnberg richtig anzünden

Grillanzünder oder Brennpaste hingegen können beim Anzünden von Brennholz in Nürnberg benutzt werden. Diese Art von Hilfsmittel brennt lange und heiß genug, um nicht nur Anzündholz, sondern auch Kaminholz zu entfachen. Wichtig ist hierbei, dass die Luftzufuhr komplett geöffnet wird. Wenn das Brennholz genügend Sauerstoff bekommt, reichen auch schon einige wenige Funken aus, um es zu entfachen.

Bevor es losgehen kann, sollte man überprüfen, ob der Aschebehälter geleert ist. Den Inhalt darf man ohne schlechtes Gewissen auf den Komposthaufen schütten. Es ist auch sinnvoll, bei dem Entfachen des Feuers kleinere und dünnere Scheite als Anmachholz zu verwenden. Brennholz sollte jedoch immer einen Umfang von 20 Zentimetern haben, weil es sonst zu schnell verbrennt. Wenn das Feuer brennt, kann man die Luftregelung wieder etwas schließen. Doch beachten Sie, dass die Heizleistung des Ofens nicht durch die Luftzuführung geregelt werden darf. Denn sie kann nur durch die Brennstoffmenge reguliert werden. Bei der anfänglichen Verbrennung, die bei ungefähr 100 Grad Celsius liegt, verdampft jegliche Restfeuchte im Brennholz. Dadurch entstehen kleine Risse im Holz. Außerdem färbt es sich schwarz. Nach einer Weile erreicht das Kaminfeuer höhere Temperaturen. Lange, gelbe Flammen weisen auf eine Temperatur von bis zu 300 Grad Celsius hin.

Die Glut des Kaminholzes ist um einiges heißer: 500 Grad Celsius kann sie erreichen. Ein Holzscheit kann alle drei Phasen der Verbrennung parallel durchlaufen. Ist nun das ganze Feuer runter gebrannt, erkennt man meist nur noch blaue Flammen. Nun ist es sinnvoll die Luftöffnung komplett zu schließen. Dies hat den Effekt, dass der Ofen nicht von innen her auskühlen kann, und die Wärme viele Stunden mehr speichert.

Partner für Brennholz in Nürnberg

Sie haben sich einen Kamin zugelegt und suchen nun nach einem Brennholz Händler in Nürnberg? Bei uns werden Sie mit Sicherheit fündig. Nehmen Sie direkt mit Ihrem Brennholz Spezialisten Kontakt auf. Dieser informiert sie nicht nur über seine individuellen Angebote, sondern auch über die verschiedenen Arten von Brennholz. In Nürnberg einen Partner finden? Mit uns kein Problem!