10.918
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Brennholz und Kaminholz

Arrenkamp, Destel, Dielingen, Drohne, Haldem, Levern, Niedermehnen, Oppendorf, Oppenwehe, Stemwede, Sundern ...



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch kein Händler registriert.

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu SL-Waldmeister GbR

SL-Waldmeister GbR

Borsigstraße 40
32369 Rahden


Infos und Angebote


Infos zu Kaminholz Hille

Kaminholz Hille

Holzhauser Str. 119
32479 Hille


Infos und Angebote



Geld verdienen im Nebenjob
Infos zu Marten & Teune GbR

Marten & Teune GbR

Hambruch 5
32689 Kalletal


Infos und Angebote



Geld verdienen im Nebenjob
Anzeige
Geld verdienen im Nebenjob

Wussten Sie schon?

Woher sollte man sein Brennholz beziehen?

Die westfälische Kurstadt Bad Oeynhausen ist besonders als Erholungsgebiet mit weitläufigen Parks und Wäldern bekannt. Die Wälder rund um die Stadt werden jedoch nicht nur zur Erholung sondern auch zur Brennholzgewinnung verwendet. Viele Bewohner, aber auch Kurbäder und Saunen, greifen bei der Heizung auf Brennholz und Kaminholz zurück. Denn dieses ist nicht nur günstiger als fossile Brennstoffe, sondern verbrennt auch noch CO2 neutral und schont somit die Umwelt.

Kriterien zur Auswahl

Befindet man sich auf der Suche nach einem guten Brennholzhändler, dann wählt man diesen nach verschiedenen Kriterien aus. Das wichtigste Kriterium beim Einkauf von Brennholz ist die Qualität. Nur hochwertiges Kaminholz verbrennt vollständig, ohne Schadstoffbildung und spendet maximale Wärmeenergie. Deswegen sollte man sich immer persönlich von der Qualität des Brennholzes überzeugen und auf Schimmelbefall oder andere Schädlinge achten. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist der Preis. Unterschiedliche Arten von Brennholz besitzen unterschiedliche Preise. Doch auch zwischen den Händlern gibt es Preisunterschiede. Der Preis spielt bei der Auswahl des Brennholzes eine große Rolle, doch sollte dies nie auf Kosten der hohen Qualität gehen! Auch der Anfahrtsweg spielt bei der Händlerwahl für das Brennholz eine große Rolle. Brennholz ist schwer und sperrig und kann nur mit größeren Lieferwägen und LKWs transportiert werden. Lange Anfahrtswege verursachen somit auch höhere Transportkosten.

Brennholzhändler, Baumarkt und Internet

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sein Brennholz zu beziehen. Im Internet findet man viele Angebote, die mit günstigen Preisen locken, doch kann man hier nicht die Qualität und die Herkunft des Holzes kontrollieren.  Auch Brennholzbestände aus Raubbau werden so verkauft. Das Brennholz im Baumarkt ist häufig sehr teuer und abgepackt. Die Qualität des Holzes lässt sich auch hier nur schwer feststellen. Am besten ist man beraten, wenn man den regionalen Brennholzhändler in Bad Oeynhausen oder dem Umkreis aufsucht. Bei diesem Händler kann man sich direkt vor Ort von der Qualität des Brennholzes überzeugen. Auch ist der Service bei einem Kauf vor Ort besser als bei einem Kauf über das Internet. Der wichtigste Vorteil ist jedoch der Erfahrungsschatz, da der Brennholzhändler ein Fachmann in allen Fragen rund zum Thema Brennholz und Kaminholz ist. So liefert dieser auch hilfreiche Informationen zur Auswahl des Kamins oder Ofens, klärt über die verschiedenen Vor- und Nachteile der einzelnen Kaminholz Arten auf und besitzt in der Regel Kontaktdaten zu Ofenbauern und Schornsteinfegern, die zum sicheren Umgang mit Brennholz und Kaminholz in einem Ofen oder Kamin in Anspruch genommen werden sollten.