mobiles Siegel
10.288
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz Rauhenebrach

Fabrikschleichach, Falsbrunn, Fürnbach, Geusfeld, Karbach, Koppenwind, Obersteinbach, Prölsdorf, Schindelsee, Spielhof, Theinheim ...



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch kein Händler registriert.

Anzeige

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu kaminholz24.com e.K.

kaminholz24.com e.K.

Robert Bosch Straße 6
97437 Haßfurt


Infos und Angebote


Infos zu Brennholzhandel Gesell

Brennholzhandel Gesell

Kleinseebacher Str. 21
91096 Möhrendorf


Infos und Angebote


Infos zu Holzwerk Haidt GmbH

Holzwerk Haidt GmbH

Gewerbegebiet Haidt 1
97355 Kleinlangheim - Haidt


Infos und Angebote


Anzeige

Buche als Brennholz

Buche als Brennholz
Buche | Rotbuche | Brennholz (Quelle: © Thorsten Schier - Fotolia.com)

Jedes Holz hat spezifische Eigenschaften, die es auszeichnen. Einige eignen sich, je nach Struktur, Dichte und Biegsamkeit, eher zur Möbelproduktion, andere haben bessere Vorraussetzungen als Brennholz. Wir werden uns in diesem Ratgeberteil mit den Spezifikationen der Rotbuche beschäftigen und auf ihre Vorzüge als Brennholz eingehen.

Eigenschaften der Rotbuche

Die Rotbuche kann bis zu 300 Jahre alt werden. Sie ist ein sommergrüner Laubbaum und erreicht eine Höhe bis zu 30 Metern. Unter optimalen Vorraussetzungen kann die Rotbuche sogar 45 Meter hoch werden. Buchen haben einen Stammdurchmesser von bis zu zwei Metern. Der Stamm hat außerdem kaum Äste. Buchen gehen erst im Alter mit der Krone immer weiter in die Breite. Die Rinde der Bäume ist sehr dünn. Sie dehnt sich mit dem Breitwerden des Baumes mit und ist daher sehr rissig. Buche ist ein sehr hartes Holz und daher gegen äußere Einflüsse unempfindlich.Trotz der Härte des Holzes lässt sich Buche ... jetzt weiterlesen!