mobiles Siegel
10.351
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz Schotten

Betzenrod, Breungeshain, Burkhards, Busenborn, Eichelsachsen, Einartshausen, Eschenrod, Götzen, Kaulstoß, Michelbach, Rainrod ...



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch kein Händler registriert.

Anzeige

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu Lohnunternehmen Fuchs

Lohnunternehmen Fuchs

Untergasse 2
63505 Langenselbold


Infos und Angebote


Infos zu 1a Brennstoffhandel & Service Catrin Heinemann

1a Brennstoffhandel & Service Catrin Heinemann

Friedensteinstr. 95 b
99834 Gerstungen


Infos und Angebote


Infos zu Brennholz Bender / Stammholz-Hessen

Brennholz Bender / Stammholz-Hessen

Weitershainer Str. 9
35466 Rabenau


Infos und Angebote


Anzeige

Brennholz Lieferung - allgemeine Hinweise

Brennholz Lieferung - allgemeine Hinweise
Brennholz Lieferung (Quelle: © ziss - Fotolia.com)

Um es wohlig warm zu haben, werden heute in vielen Haushalten wieder Kamin verbaut. Doch was tut man, wenn man keinen zuverlässigen Holzbestand hat, den man das ganze Jahr über nutzen kann? Ganz einfach, man lässt sich das Brennholz liefern. Was Sie dabei beachten sollten und welche Möglichkeiten der Lieferung es gibt, erfahren Sie hier.



Welche Holzarten können geliefert werden?


Ob Hartholz, Weichholz, tropische oder heimische Hölzer. Die Auswahl an verfügbarem Holz ist groß. Bei der Auswahl der Hölzer gilt es zu beachten, welchen Kamin sie besitzen, welche Maße und Voreinstellungen dieser hat und was Ihre persönlichen Vorlieben sind. Weichholz wie beispielsweise die Fichte, ist leicht entzündlich, brennt aber schnell ab. Hartholz wie die Eiche ist schwer entzündlich, aber hat eine lange, konstante Brenndauer.


Am beliebtesten sind Birke und Buche. Bei diesen Holzarten handelt es sich um klassisches Kaminholz. Bei der Buche ... jetzt weiterlesen!