mobiles Siegel
10.288
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz Kevelaer

Winnekendonk



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch kein Händler registriert.

Anzeige

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu Garten- und Landschaftsbau Michael Weyers

Garten- und Landschaftsbau Michael Weyers

Lobbericher Str. 12
41749 Viersen (Dornbusch)


Infos und Angebote


Infos zu Holz Bongartz GmbH

Holz Bongartz GmbH

Paul-Esch-Straße 90
47053 Duisburg


Infos und Angebote


Infos zu Kaminholz Beumer

Kaminholz Beumer

Uerdinger Str. 181
47259 Duisburg


Infos und Angebote


Anzeige

Brennholz hacken und spalten - eine Einleitung

Brennholz hacken und spalten - eine Einleitung
Spaltaxt | Axt | Brennholz spalten (Quelle: © igor - Fotolia.com)

Man kann Brennholz bereits gespalten kaufen, allerdings ist das meist deutlich teurer als unbearbeitetes Holz.
Wir erklären Ihnen wie Sie Ihr Brennholz auf die richtige Größe für Kamin und Ofen stutzen und welche Werkzeuge Sie dafür verwenden können.

Holz spalten mit der Spaltaxt
Bei dem Spalten mit einer Spaltaxt wird das Holzstück vertikal auf einem sogenannten Hackklotz justiert.
Die Axt wird entlang der Holzfaser mit der Schneide durch das Holz geführt.
Dabei sollte die Wahl des Werkzeugs auf die Größe des Holzscheites angepasst sein.
Bei kleinen Holzstücken ist auch eine leichte Axt zielführend, während eine große, schwere Axt über das Ziel hinaus schießen könnte.

Der Hackklotz auf dem der Spaltvorgang durchgeführt wird, sollte aus massiven Holz bestehen und den Schlägen stabil Stand halten können.
Der Reifentrick kann die Arbeit deutlich erleichtern. Dabei wird ein Gummireifen auf den Hackklotz angebracht. Der ... jetzt weiterlesen!