mobiles Siegel
10.351
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz Westerstede

Burgforde, Eggeloge, Eggelogerfeld, Felde, Fikensolt, Fikensolterfeld, Garnholt, Gießelhorst, Goelriehenfeld, Grafenfeld, Haarfurth ...



Jetzt Ihr Unternehmen eintragen

Leider ist in diesem Postleitzahlenbereich noch kein Händler registriert.

Anzeige

Alternative Suchergebnisse:

Infos zu Kamine und Öfen Rhauderfehn

Kamine und Öfen Rhauderfehn

Rhauderwieke 57
26817 Rhauderfehn


Infos und Angebote


Infos zu Gartenbau & Kaminholzverkauf Mosebach

Gartenbau & Kaminholzverkauf Mosebach

Luchsweg 3
26169 Friesoythe


Infos und Angebote


Infos zu Wall und Steinle GmbH

Wall und Steinle GmbH

Kurt-Schumacher-Str. 140
26389 Wilhelmshaven


Infos und Angebote


Anzeige

Tipps um Holzscheite einfach zu spalten

Tipps um Holzscheite einfach zu spalten
Holzscheite | Holzscheite stapeln | Holzscheite spalten (Quelle: © Wilm Ihlenfeld)

Als Holzscheit wird ein Holzstück bezeichnet, welches auf die passende Größe für den Ofen oder Kamin gespalten wurde.
Wir geben Hinweise zum Spalten von Brennholz und zeigen wie Sie Ihre Holzscheite optisch ansehnlich im Wohnraum stapeln können.

Brennholz zu Holzscheiten spalten
Sie sollten Ihr Brennholz direkt nach dem Einschlag spalten. Wenn Sie Holz ungespalten lagern, kommt es oft zu Fäulnis, was den Brennwert des Holzes stark mindert. Die Restfeuchte entweicht dem Holz besser, wenn es bereits gespalten gelagert wird. Abgelagertes Holz ist außerdem deutlich schwieriges zu spalten als frisches Holz. Es ist starr und erfordert meist viel Spaltkraft - sprich es muss schwere körperliche Arbeit verrichtet werden, um aus abgelagerten Holz Holzscheite herzustellen. Es gilt: Je früher Sie Ihr Holz spalten, desto besser.

Ihnen stehen verschiedensten Werkzeuge zur Herstellung von Holzscheiten zur Verfügung. Dabei sollten Sie bei der Auswahl Ihres ... jetzt weiterlesen!