mobiles Siegel
10.271
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Holzminden

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Brennholz - oder Kaminholz - Händler zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Niedersachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Niedersachsen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
31073 Delligsen Ammensen, Delligsen, Grünenplan, Hohenbüchen, Kaierde, Varrigsen
31868 Ottenstein Glesse, Lichtenhagen, Ottenstein
37603 Holzminden Fohlenplacken, Holzminden, Mühlenberg, Neuhaus, Silberborn
37619 Bodenwerder Bodenwerder, Breitenkamp, Brökeln, Buchhagen, Daspe, Hehlen, Heinrichshagen, Heyen, Hohe, Kemnade, Kirchbrak ...
37620 Halle Bremke, Dohnsen, Halle, Hunzen, Kreipke, Tuchtfeld, Wegensen
37627 Stadtoldendorf Arholzen, Braak, Deensen, Denkiehausen, Emmerborn, Heinade, Hellental, Lenne, Linnenkamp, Merxhausen, Schorborn ...
37632 Eschershausen Eimen, Eschershausen, Holzen, Ith, Lenne-Vorwohle, Mainzholzen, Scharfoldendorf, Vorwohle, Wickensen
37635 Lüerdissen Lüerdissen, Oelkassen
37639 Bevern Bevern, Brille, Dölme, Lobach, Lütgenade, Reileifzen
37640 Golmbach Golmbach, Warbsen
37647 Brevörde Brevörde, Grave, Meiborssen, Polle, Vahlbruch, Wilmeröderberg
37691 Boffzen Boffzen, Derental
37697 Lauenförde Lauenförde, Meinbrexen
Anzeige

Wussten Sie schon?

Holzminden - Ungeeignete Holzarten

Brennholz / Kaminholz

Gegenüber den Brennqualitäten von Eschen- und Eichenholz sind einige einheimische Hölzer ungeeignet für die Ofenverbrennung. Dies sind insbesondere Gehölze, welche von bekannten Laubbäumen stammen. Hierzu gehören die Pappel und das Holz der Weide. Dennoch wird die Pappel als schnell nachwachsende Holzart zur Verbrennung in speziellen Großfeuereinrichtungen mit einer kontrollierten Zufuhr von Brennstoff genutzt.

Um eine intensivere und dauerhaftere Brennbarkeit zu erzeugen, werden hierbei nicht unmittelbar die großen Holzteile der Pappel verwendet sondern diese werden in gehäckseltem Zustand als Hackschnitzel verfeuert.