mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Bad Driburg, Warburg im Kreis Höxter

Infos zu Holz An und Verkauf - Ralf Möller

Holz An und Verkauf - Ralf Möller

Höltermanns Kamp 13
32839 Steinheim


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
32839 Steinheim Bergheim, Eichholz, Grevenhagen, Hagedorn, Ottenhausen, Rolfzen, Sandebeck, Steinheim, Vinsebeck
33014 Bad Driburg Alhausen, Bad Driburg, Bad Hermannsborn, Dringenberg, Erpentrup, Herste, Kühlsen, Langeland, Neuenheerse, Pömbsen, Reelsen ...
33034 Brakel Auenhausen, Beller, Bellersen, Brakel, Bökendorf, Erkeln, Frohnhausen, Gehrden, Hampenhausen, Hembsen, Hinnenburg ...
33039 Nieheim Entrup, Himmighausen, Holzhausen, Merlsheim, Nieheim, Oeynhausen, Sommersell
34414 Warburg Bonenburg, Calenberg, Dalheim, Daseburg, Dössel, Germete, Herlinghausen, Hohenwepel, Menne, Nörde, Ossendorf ...
34434 Borgentreich Borgentreich, Borgholz, Bühne, Drankhausen, Großeneder, Körbecke, Lütgeneder, Manrode, Muddenhagen, Natingen, Natzungen ...
34439 Willebadessen Altenheerse, Borlinghausen, Eissen, Engar, Fölsen, Helmern, Ikenhausen, Löwen, Niesen, Peckelsheim, Schweckhausen ...
37671 Höxter Albaxen, Bosseborn, Brenkhausen, Bruchhausen, Bödexen, Fürstenau, Godelheim, Höxter, Lüchtringen, Lütmarsen, Ottbergen ...
37688 Beverungen Amelunxen, Beverungen, Blankenau, Dalhausen, Drenke, Haarbrück, Herstelle, Jakobsberg, Rothe, Tietelsen, Wehrden ...
37696 Marienmünster Altenbergen, Born, Bredenborn, Bremerberg, Eilversen, Großenbreden, Hohehaus, Kleinenbreden, Kollerbeck, Löwendorf, Münsterbrock ...

Wussten Sie schon?

Was ist eine Holzmiete?

Wenn Holz als Frischholz geschlagen wird, kann es noch nicht direkt als Brennholz verwendet werden. Der Wassergehalt sollte durch technische Trocknung und zweijährige Lagerung auf 20% runter sinken. Nur so kann eine Rußbildung beim Abfeuern des Kaminholzes vermieden werden und die Brenndauer sowie der Heizwert des Brennholzes erhöht werden.


Vorteile einer Holzmiete

Die Holzmiete ist die beliebteste Art in Höxter um Brennholz zu lagern. Dabei wird das potentielle Kaminholz im Freien dicht an dicht gestapelt, wobei eine Plane die oberste Schicht des Brennholz abdeckt. Es ist sehr wichtig, dass das Kaminholz stabil übereinander gestapelt wird, damit es der Wind nicht umwerfen oder verstreuen kann. Da diese Holzmiete vom Wind an allen Seiten erreichbar ist, sind optimale Bedingungen zur Trocknung des Brennholzes gegeben. Die Luftdurchströmung macht dem Trocknungsprozess sozusagen richtig Feuer. Manchmal reichen unter diesen Umstände auch nur sieben Monate aus, um aus dem Brennholz verbraucherfreundliches Kaminholz zu machen.


Aufbau einer Holzmiete

Die Holzmiete wird von den meisten Besitzern in Höxter selbst gebaut. Bei einem Brennholzhändler in und um Höxter kann man sich Tipps und Hilfen holen, damit die Holzmiete richtig aufgebaut werden kann. Wichtig bei der Holzmiete ist ein Abstand zum Boden. So kann der Unterboden einer Holzmiete zum Beispiel aus einer Holzpalette bestehen. Da so auch von untern Luft an das Brennholz gelangt, verkürzt sich die Trocknungszeit erheblich.

Generell sollte man bei einer Holzmiete für Brennholz darauf achten, dass das Holz vor Regen, Schnee und Wind geschützt wird. Sollte das Holz nass werden, dann verlängert sich die Trocknungszeit. Im schlimmsten Fall kann es sogar zur Schimmelbildung kommen, welche das Brennholz für die Verbrennung unbrauchbar macht. Die Holzmiete muss außerdem windgeschützt stehen, damit eine starke Windböe die Holzmiete nicht zerstören kann.

Auch vor Brennholzdieben und Nagetieren in Höxter sollte man seine Brennholzmiete schützen. Ein Zaun um das Brennholzlager hält sowohl menschliche Brennholzdiebe, als auch tierische Schädlinge vom Brennholz fern.

Bei der Auswahl der Plane sollte man darauf achten, dass diese sehr wetterbeständig ist. Die Trocknungszeit für Brennholz in einer Miete kann bis zu 2 Jahre dauern. Die Plane muss diese Zeit bei Regen, Schnee, Frost und Sturm ohne Löcher überstehen, damit das Brennholz nicht nass werden kann.

Zu der klassischen Holzmiete gibt es verschiedene Alternativen. Zum Beispiel Gitterboxen aus Metall oder ein Holzregal an der Hauswand. Bei der Entscheidung zur richtigen Lagerung von Brennholz in einer Holzmiete oder einer anderen Lagerungsform sollte man den Brennholzhändler in Höxter zu Rate ziehen. Sein Erfahrungsschatz ist bei der Planung der Lagerung sehr hilfreich.