mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Herne

Anzeige
Infos zu Holzhandel Dirk Eichhorn

Holzhandel Dirk Eichhorn

Werderstrasse 53
44628 Herne


Infos und Angebote


Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
44623 Herne Baukau-Ost, Herne-Mitte, Herne-Süd
44625 Herne Herne-Mitte, Herne-Süd, Holsterhausen, Sodingen
44627 Herne Börnig, Gysenberg, Herne-Mitte, Holthausen, Sodingen
44628 Herne Baukau-Ost, Börnig, Herne-Mitte, Holthausen, Horsthausen, Sodingen
44629 Herne Baukau-Ost, Herne-Mitte, Horsthausen
44649 Herne Baukau-West, Crange, Röhlinghausen, Wanne
44651 Herne Eickel, Röhlinghausen, Wanne-Süd
44652 Herne Baukau-West, Eickel, Holsterhausen, Wanne, Wanne-Süd
44653 Herne Baukau-West, Crange, Unser Fritz, Wanne, Wanne-Süd

Wussten Sie schon?

In welchem Maß wird Brennholz gemessen?

Raummaß oder Volumenmaß sind die zwei Parameter, nach denen Brennholz in Herne und anderen Teilen Deutschlands gerne eingeteilt wird. In diesen zwei Einheiten wird es gehandelt und verrechnet. Wird der Heizwert per Volumen angegeben, beeinflussen verschiedene Feuchtigkeitswerte des Brennholzes diesen Wert nicht so stark, wie wenn das Brennholz nach Masse und Gewicht angegeben wird. Grund dafür ist, dass nasses Brennholz ein größeres Volumen besitzt, als getrocknetes Holz.


Festmeter, Raummeter und Schüttraummeter

Ein Festmeter beispielsweise bezeichnet einen Kubikmeter Brennholzmasse ohne Zwischenräume. In der Realität ist der Festmeter natürlich nur ein Näherungswert, da man das Brennholz nie exakt ohne Luftzwischenräume aufeinander stapeln kann. 

Ein Raummeter hingegen, oder auch Ster genannt, entspricht ungefähr 0,7 Festmetern. Denn Kaminholz, das in Raummeter angegeben wird, wird mit Zwischenräumen berechnet. Dieser Wert ist sehr realitätsnah und gibt einen ungefähren Blick dafür, wie viel Brennholz man nach der Bestellung in Herne tatsächlich in seinem Lager hat. Viele Brennholzhändler verkaufen ihr Brennholz mit der Raummeterangabe, doch ist dieser Wert vor allem für die Kunden wichtig, da sie so einen Richtwert haben, wie viel Platz das Holz tatsächlich in dem dafür vorgesehenen Lager einnehmen wird. 

Ein Schüttraummeter, um eine dritte Einheit anzugeben, beschreibt einen Kubikmeter geschüttetes, also nicht gestapeltes Kaminholz. Dieses Maß gibt an, wie viel Raum das Brennholz einnehmen wird, wenn man es einfach lose aufschütten und nicht stapeln würde. Auch dieser Wert wird von Brennholzhändlern in Herne häufig verwendet, die bei der Lieferung das Brennholz nur lose aufschütten. Wird das Brennholz jedoch dann sauber aufeinander gestapelt, dann stellt man fest, dass der Schüttraummeter weniger Holz beinhaltet als der Raummeter.


Vor dem Kauf über Brennholzmaße informieren

Beim Brennholzkauf in Herne sollte man also sehr genau darauf achten, in welcher Maßeinheit man das Brennholz einkauft, damit man nach dem Kauf nicht weniger oder viel zu viel Holz hat. Hat man beispielsweise zwei Kubikmeter Platz im Keller und bestellt nur zwei Schüttraummeter Brennholz, dann wird man die Zwischenräume, die am Ende übrig bleiben mit einkalkulieren müssen. Die richtige Umrechnung ist hierbei also sehr wichtig. Die Umrechnungswerte kann sind dabei allerdings auch mit Vorsicht zu genießen, da es zu leichten Abweichungen kommen kann. Am besten hält man mit seinem Brennholzhändler in Herne Rückspruche, welche Umrechnungszahl er bei seiner Lieferung verwendet.

Generell ist es ratsam sich vorher mit dem Brennholzhändler in Herne über den verfügbaren Platz und die tatsächlich gewünschte Brennholzmenge unterhalten, damit es zu keinen Missverständnissen kommt und die unangenehme Überraschung einer falschen Brennholzlieferung erspart bleibt. Durch seine Erfahrung und das entsprechende Know-How kann er die Lagerkapazität besser einschätzen und so die Bestellung individuell anpassen.