mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Grevesmühlen, Wismar im Kreis Nordwestmecklenburg

Anzeige
Infos zu Renzower Holzhof

Renzower Holzhof

Pokrenter Str 8
19209 Renzow


Infos und Angebote


Anzeige


Mecklenburg-Vorpommern


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
19069 Alt Meteln Alt Meteln, Ausbau, Barner Stück, Böken, Drispeth, Grevenhagen, Groß Trebbow, Hansholz, Hof Meteln, Hundorf, Kirch Stück ...
19071 Brüsewitz Brüsewitz, Cramon, Cramonshagen, Dalberg, Gottmannsförde, Grambow, Groß Brütz, Herren Steinfeld, Neues Dorf, Nienmark, Wendelstorf
19205 Gadebusch Alt Steinbeck, Bendhof, Bentin, Botelsdorf, Breesen, Buchholz, Dorf Ganzow, Dragun, Drieberg, Drieberg Dorf, Dutzow ...
19209 Lützow Badow, Gottesgabe, Groß Welzin, Klein Welzin, Lützow, Perlin, Renzow, Rosenhagen, Söhring
19217 Rehna Benzin, Bestenrade, Brützkow, Bülow, Campow, Carlow, Cronskamp, Dechow, Demern, Dorf Nesow, Falkenhagen ...
23923 Lüdersdorf Bechelsdorf, Boitin-Resdorf, Cordshagen, Dorf Wahrsow, Duvennest, Eulenkrug, Groß Bünsdorf, Groß Neuleben, Groß Siemz, Herrnburg, Hof Lockwisch ...
23936 Grevesmühlen Alt Greschendorf, Barendorf, Bernstorf, Bernstorf-Ausbau, Blieschendorf, Blüssen, Boienhagen, Bonnhagen, Börzow, Bössow, Büttlingen ...
23942 Dassow Barendorf, Benckendorf, Dassow, Dönkendorf, Feldhusen, Flechtkrug, Groß Schwansee, Groß Voigtshagen, Harkensee, Holm, Johannstorf ...
23946 Ostseebad Boltenhagen Ostseebad Boltenhagen, Ostseebad Boltenhagen Zeltplatz, Redewisch, Tarnewitz, Tarnewitzerhagen, Wichmannsdorf
23948 Klütz Arpshagen, Brook, Christinenfeld, Damshagen, Dorf Gutow, Dorf Reppenhagen, Elmenhorst, Eulenkrug, Gantenbeck, Goldbeck, Großenhof ...
23966 Wismar Altstadt, Friedenshof, Groß Krankow, Groß Krankow Abbau, Klein Krankow, Käselow, Köchelsdorf, Neu Stieten, Petersdorf, Quaal, Tressow ...
23968 Wismar Alt Jassewitz, Barnekow, Beckerwitz, Eggerstorf, Fliemstorf, Gramkow, Gressow, Groß Walmstorf, Groß Woltersdorf, Gägelow, Hohen Wieschendorf ...
23970 Wismar Altstadt, Benz, Dargetzow, Friedenshof, Gamehl, Goldebee, Greese, Kalsow, Kritzow, Levetzow, Rüggow ...
23972 Dorf Mecklenburg Meckl, Dorf Mecklenburg, Groß Stieten, Karow, Klein Stieten, Kletzin, Klüssendorf, Lübow, Martensdorf, Maßlow, Metelsdorf ...
23974 Neuburg Alt Farpen, Blowatz, Boiensdorf, Damekow, Dreveskirchen, Friedrichsdorf, Gagzow, Groß Strömkendorf, Hagebök, Heidekaten, Hof Redentin ...
23992 Neukloster Alt Poorstorf, Babst, Bäbelin, Charlottenfelde, Fahren, Glasin, Goldberg, Groß Tessin, Höltingsdorf, Kahlenberg, Klein Warin ...
23996 Bad Kleinen Bad Kleinen, Beidendorf, Bobitz, Dalliendorf, Dambeck, Fichtenhusen, Gallentin, Glashagen, Grapen-Stieten, Hohen Viecheln, Hoppenrade ...
23999 Insel Poel Am Schwarzen Busch, Brandenhusen, Fährdorf, Gollwitz, Kaltenhof, Kirchdorf, Malchow, Neuhof, Niendorf, Oertzenhof, Seedorf ...

Wussten Sie schon?

Lagerung von Brennholz

Die Lagerung von Brennholz ist wichtig. Nach ungefähr zwei Jahren Lagerung kann das Brennholz zur Verfeuerung genutzt werden. Durch die Lagerung wird der Wassergehalt des Brennholzes vermindert. Erst wenn der Wassergehalt unter 20% liegt, kann mit dem Brennholz im Kamin Feuer gemacht werden. Zuvor steigt bei der Verfeuerung zu viel Wasserdampf auf. Dies führt zu Ablagerungen des Dampfes im Kamin. Der Dampf verflüssigt sich und das entstandene Wasser reagiert mit Stickoxiden, die umweltschädlich sind. Durch genügend Trocknungszeit wird der Wassergehalt reduziert und verhindert so die vermehrte Entwicklung von Wasserdampf.

Brennholz in der Holzmiete
Das Holz sollte genügend Luft bei der Lagerung haben. Daher eignen sich geschlossene Räume wie der Keller oder die Garage nicht als Lagerstätte für Brennholz.  Es ist ratsam, das Kaminholz in einer Holzmiete aufzubewahren. Sie schützt das Brennholz vor Regen und Schnee. Trotzdem ist sie luftdurchlässig. Bei der Lagerung ist darauf zu achten, dass Planen das Holz schützen. Folge des nassen Brennholzes wäre ein Schimmelbefall. Der Schimmelbefall bei Brennholz führt dazu, dass es nicht mehr zur Verfeuerung zu nutzen ist. Im Winter muss man auf die Planen achten. Sie schützen das Kaminholz vor Nässe, die in den kalten Monaten besonders hartnäckig sind. Nasses Brennholz neigt zudem zu einem schnelleren Verrottungsprozess. Wenn dies bei Brennholz zu weit fortgeschritten ist, kann das Holz nicht mehr genutzt werden. Des Weiteren ist es wichtig, das Brennholz nicht an der Hauswand zu lagern, da hier die Luftzufuhr eingeschränkt wird. Wenn das Brennholz doch an einer Hauswand gelagert werden sollte, muss darauf geachtet werden, genügend Abstand zu dieser für die Luftzufuhr zu halten.

Brennholz in der Gitterbox
Es gibt auch andere Alternativen, Brennholz zu lagern. Die Gitterbox liefert solch eine Alternative. Sie besteht aus einem Stahlrahmen und einem Stahlgitter. Die Länge der DB Gitterboxen ist genormt und beträgt 83,5 cm in der Breite, 124 cm in der Länge und 97 cm in der Höhe. Die Füllmenge entspricht daher ungefähr 0,8 Kubikmeter. Andere Gitterboxen können von diesen Maßen auch abweichen. Allgemein sind  bei allen Gitterboxen verschiedene Dinge zu beachten. Die Scheitlänge sollte nicht länger als 33 cm sein und eine maximale Dicke von 10 cm haben, um den Trocknungsvorgang zu beschleunigen. Durchschnittlich trocknet ein 6 cm Brennholz bei guter Lagerung schneller. Daher ist ein kurzes Scheit innerhalb von zehn Monaten verfeuerungsreif. Vor allem für Verbraucher mit wenig Geduld, eignet sich diese Lagerungsstätte. Auch hier ist es wieder von Vorteil, die Gitterbox möglichst von Hauswänden fernzuhalten. Zudem wird empfohlen, die Gitterbox erhöht zu stellen. Beispielsweise können hier Paletten verwendet werden. So ist das Brennholz von allen Seiten von Luft umgeben. Dies verringert die Trocknungszeit zusätzlich.

Ratsam ist es vor der Entscheidung, welche Lagerungsstätte man wählt, den Brennholzhändler Ihres Vertrauens aufzusuchen. Er berät Sie und gibt wertvolle Tipps über die Lagerung hinaus.