mobiles Siegel
10.271
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Gebhardshütte, Michelstadt im Kreis Odenwaldkreis

Anzeige
Infos zu Brennholz Energiehof Beerfelden

Brennholz Energiehof Beerfelden

Friedhofsweg 7
64743 Beerfelden


Infos und Angebote


Anzeige


Hessen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
64407 Fränkisch-Crumbach Fränkisch-Crumbach
64711 Gebhardshütte Bullau, Dorf-Erbach, Ebersberg, Elsbach, Gebhardshütte, Erbuch, Erlenbach, Ernsbach, Günterfürst, Habermannskreuz, Haisterbach ...
64720 Michelstadt Eulbach, Michelstadt, Rehbach, Schimmelshütte, Steinbach, Steinbuch, Stockheim, Vielbrunn, Weiten-Gesäß, Würzberg
64732 Bad König Bad König, Etzen-Gesäß, Fürstengrund, Gumpersberg, Kimbach, Momart, Nieder-Kinzig, Ober-Kinzig, Zell
64739 Höchst Annelsbach, Dusenbach, Forstel, Hassenroth, Hetschbach, Hummetroth, Höchst, Mümling-Grumbach, Pfirschbach
64743 Beerfelden Airlenbach, Beerfelden, Etzean, Falken-Gesäß, Gammelsbach, Hetzbach, Marbach, Olfen
64747 Breuberg Hainstadt, Neustadt, Rai-Breitenbach, Sandbach, Wald-Amorbach
64750 Lützelbach Breitenbrunn, Haingrund, Lützel-Wiebelsbach, Rimhorn, Seckmauern
64753 Brombachtal Birkert, Böllstein, Hembach, Kirchbrombach, Langenbrombach, Wünschbach
64756 Mossautal Güttersbach, Hiltersklingen, Hüttenthal, Ober-Mossau, Unter-Mossau
64759 Sensbachtal Hebstahl, Ober-Sensbach, Unter-Sensbach

Wussten Sie schon?

Odenwaldkreis - Holzarten für die Wärmeerzeugung

Brennholz / Kaminholz

In unseren heimischen Wäldern wachsen verschiedene Holzarten, wobei sich die meisten als Heizmaterial für Brennöfen eignen. Hierzu gehören zum Beispiel die Fichte und die Tanne. Auch Kiefern und Lärchen können zur Verbrennung eingesetzt werden. Sie zeigen die ähnlichen Brenneigenschaften wie die Tanne oder die Fichte. Diese Holzarten verbrennen rasch und können hervorragend zum Entfachen des Feuers genutzt werden. Sie kommen vorwiegend in sogenannten Grundöfen oder Vergaserkesseln zum Einsatz.

Für die Verwendung in offenen Kaminen ist die Birke ein hervorragendes Brennholz. Sie zeigt eine geringe Funkenentstehung und ein beeindruckendes Flammenspiel. Das sogenannte klassische Kaminholz ist die Buche mit ihrer ausgezeichneten Glutbildung und dem schönen Flammenbild.