mobiles Siegel
10.254
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz im Kreis Emden

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Brennholz - oder Kaminholz - Händler zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Niedersachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Niedersachsen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
26721 Emden Barenburg, Conrebbersweg, Früchteburg, Harsweg, Stadtzentrum
26723 Emden Constantia, Larrelt, Logumer Vorwerk, Port Arthur/Transvaal, Twixlum, Wybelsum
26725 Emden Borssum/Hilmarsum, Friesland, Herrentor, Petkum, Stadtzentrum, Uphusen/Marienwehr, Widdelswehr/Jarßum, Wolthusen
Anzeige

Wussten Sie schon?

Das beste Brennholz für Ofen und Kamin

Die verschiedenen Arten von Brennholz können sie in mannigfachen Qualitäten erwerben. Manche Hölzer brennen heißer und länger als andere und steigern die Heizqualität. Sind die Hitzeentwicklung und die Brennzeit für Sie von besonderer Bedeutung, sind harte Hölzer wie Eiche Ahorn und Birke am besten geeignet. Weil sie weniger Harz enthalten ist die Verbrennung sauberer als bei den weichen Holzarten. Sie hinterlassen aber nach dem Verbrennen auch mehr Asche.

Am weitesten verbreitet und auch wesentlich billiger sind die weichen Holzarten wie Fichte oder Kiefer. Sie hinterlassen eine feinere Asche, verbrennen aber schneller als ihre harten Alternativen. Kiefern- und Fichtenholz enthalten sehr viel Harz. Im Schornstein und in den Rohren entsteht beim Verbrennen mehr Schlacke.

Auf keinen Fall sollten sie Holz verwenden, das im gleichen Jahr geschlagen wurde und nicht nachbehandelt (getrocknet) worden ist. Es hat nur einen geringen Heizwert und hinterlässt viele Rückstände.

Buchenholz hat ein schönes Flammenbild und erzeugt eine lang andauernde und gleichmäßige Wärme. Deshalb wird es als das optimale Brennholz gehandelt.