mobiles Siegel
10.252
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Brennholz und Kaminholz in Celle, Bergen im Kreis Celle

Anzeige
Infos zu Brese Forstwirtschaft

Brese Forstwirtschaft

Marwede, Endeholzer Str. 30
29348 Eschede

trockenes Birkenholz (Scheite 40 - 47 cm) je rm 75,00€*

Infos und Angebote

*Bei angegebenen Preisen handelt es sich um den Endpreis inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versand- bzw. Transportkosten.
Infos zu Brennholz Handel Warnecke

Brennholz Handel Warnecke

Dorfstraße 25a
29342 Wienhausen


Infos und Angebote


Anzeige


Niedersachsen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
29221 Celle Altstadt, Blumlage, Hehlentor, Neuenhäusen, Westercelle
29223 Celle Altenhagen, Altstadt, Boye, Hehlentor, Klein Hehlen, Lachtehausen
29225 Celle Heese, Wietzenbruch
29227 Celle Altencelle, Blumlage, Westercelle
29229 Celle Altenhagen, Bostel, Garßen, Groß Hehlen, Hustedt, Klein Hehlen, Scheuen, Vorwerk, Wittbeck
29303 Bergen Becklingen, Belsen, Bergen, Bergen-Belsen, Bergen-Hohne, Bleckmar, Diesten, Dohnsen, Eversen, Hagen, Hassel ...
29308 Winsen (Aller) Bannetze, Lohheide, Meißendorf, Stedden, Südwinsen, Thören, Walle, Winsen, Wolthausen
29313 Hambühren Allerhop, Hambühren I, Hambühren II, Oldau, Ovelgönne, Schönhop
29320 Hermannsburg Barmbostel, Baven, Beckedorf, Bonstorf, Hermannsburg, Oldendorf, Weesen
29323 Wietze Hornbostel, Jeversen, Wieckenberg, Wietze
29328 Faßberg Faßberg, Müden/Örtze, Poitzen, Schmarbeck
29331 Lachendorf Bunkenburg, Gockenholz, Jarnsen, Lachendorf
29336 Nienhagen Nienhagen, Nienhorst, Papenhorst
29339 Wathlingen Kolonie, Wathlingen
29342 Wienhausen Bockelskamp, Nordburg, Offensen, Oppershausen, Schwachhausen, Wienhausen
29345 Unterlüß Altensothrieth, Lutterloh, Lünsholz, Unterlüß
29348 Eschede Dalle, Endeholz, Eschede, Kragen, Lohe, Marwede, Queloh, Rebberlah, Scharnhorst, Schelploh, Weyhausen
29351 Eldingen Bargfeld, Eldingen, Grebshorn, Heese, Hohnhorst, Luttern, Metzingen, Wohlenrode
29352 Adelheidsdorf Adelheidsdorf, Dasselsbruch, Großmoor
29358 Eicklingen Groß Eicklingen, Klein Eicklingen, Neu-Schepelse, Paulmannshavekost, Sandlingen, Schepelse
29359 Habighorst Burghorn, Habighorst, Habighorster-Höhe
29364 Langlingen Hohnebostel, Langlingen, Nienhof, Wiedenrode

Wussten Sie schon?

Weißbuche darf nicht mit Buche verwechselt werden

Die Weißbuche ist doch nichts anderes, als das Brennholz der Buche? Das stimmt so nicht. Denn die Weißbuche, oder auch Hainbuche, ist als eigene Baumart und Brennholz Sorte anzusehen. Gerade in Celle ist die Weißbuche als Brennholz sehr beliebt. Man erkennt sie leicht an der helleren Färbung der Rinde. Im Gegensatz dazu ist die Rinde der klassischen Buche, auch Rotbuche genannt, sehr dunkel. Getrocknet nimmt die Weißbuche als Kaminholz unheimlich an Bedeutung zu. Die Weißbuche wird getrocknet als Brennholz fast so schwer, wie die getrocknete Eiche. Schwere Hölzer haben die Eigenschaft über einen sehr hohen Brennwert zu verfügen. Die Weißbuche ist für ihre ausdauernde Brennlänge bekannt, genauso wie für ihr eindrucksvolles Flammenspiel. Bei einem Brennholzhändler in Celle oder im Umkreis erhält man sowohl Weißbuche als auch Rotbuche als Kaminholz für den heimischen Gebrauch.

Die Weißbuche ist schwer zu verarbeiten

Ein Nachteil ergibt sich aber aus der Gewinnung von Weißbuche als Kaminholz: Das Brennholz ist schwer zu sägen und zu spalten. Es ist extrem hart und widerstandsfähig. Da viele Brennholzfreunde aus Celle ihr kaminholz selbst spalten, sollte man in eine scharfe Spaltaxt oder einen soliden Spalthammer investieren. Viele Brennholznutzer in Celle schrecken die Schwierigkeiten bei der Verarbeitung der Weißbuche von einem Kauf ab. Sollte man selbst das Brennholz der Weißbuche nicht spalten können oder wollen, dann sollte man einen Fachmann zur Hilfe nehmen. Ein Sägewerk in Celle oder der Umgebung kann dann die Verarbeitung des Holzes in fertige Brennholzscheite übernehmen. Die Weißbuche ist ein Laubbaum, der bevorzugt in Westasien und Europa wächst. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 30 Metern zählt er zu den größeren Harthölzern. Aufgrund seiner guten Verbrennungseigenschaften ist es als Brennholz in Europa sehr beliebt. Sein schönes Flammenbild als Kaminholz wissen die Besitzer offener Kamine zu schätzen.

Die Weißbuche - ein Premium-Brennholz

Das Brennholz der Weißbuche ist im Premiumsegment angesiedelt und dem entsprechend kostspielig. Häufig lohnt es sich jedoch etwas mehr Geld in das Kaminholz Weißbuche zu investieren, da aufgrund der langen Brenndauer weniger Brennholz für die gleiche Heizdauer verwendet werden kann, als das bei Kaminholzarten mit einer geringen Brenndauer der Fall ist.  Gerade für Benutzer mit geringen Lagermöglichkeiten ist die Weißbuche eine gute Wahl, da der mengenmäßige Bedarf geringer ist als bei vielen anderen Brennholzarten. Das Holz der Weißbuche trocknet im Vergleich zu anderen Brennhölzern relativ schnell und ist somit auch zur Verfeuerung schnell einsatzbereit, doch bilden sich in der Regel Risse in der Rinde bei der Trocknung. Mehr Informationen über das Brennholz der Weißbuche und vergleichbarer Kaminhölzer findet man bei einem Brennholzhändler in Celle.