10.418
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Brennholz und Kaminholz in Köthen, Bitterfeld-Wolfen im Kreis Anhalt-Bitterfeld

Infos zu H.E.R.Z. Holz-, Energie- und Rohstoffzentrum ~Christian und Lutz Strobel GbR

H.E.R.Z. Holz-, Energie- und Rohstoffzentrum ~Christian und Lutz Strobel GbR

Paschlewwer Str. 9
06366 Köthen


Infos und Angebote




Sachsen-Anhalt


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
06369 Arensdorf Arensdorf, Breesen, Cosa, Dohndorf, Elsdorf, Fernsdorf, Gahrendorf, Glauzig, Gnetsch, Großbadegast, Großwülknitz ...
06385 Aken Aken, Kühren, Mennewitz, Obselau, Susigke
06386 Kleinzerbst Bobbe, Chörau, Diebzig, Diesdorf, Dornbock, Drosa, Elsnigk, Fraßdorf, Frenz, Friedrichsdorf, Großpaschleben ...
06388 Baasdorf Baasdorf, Cattau, Edderitz, Gröbzig, Maasdorf, Pfaffendorf, Piethen, Werdershausen, Wieskau, Wörbzig
06766 Bitterfeld-Wolfen Bobbau, Reuden a d Fuhne, Rödgen, Thalheim, Wolfen, Zschepkau
06774 Muldestausee Brösa, Burgkemnitz, Friedersdorf, Gossa, Gröbern, Krina, Muldenstein, Mühlbeck, Plodda, Pouch, Rösa ...
06779 Raguhn-Jeßnitz Hoyersdorf, Lingenau, Marke, Möst, Niesau, Priorau, Raguhn, Retzau, Schierau, Thurland, Tornau v d Heide
06780 Zörbig Cösitz, Großzöberitz, Göttnitz, Löberitz, Löbersdorf, Priesdorf, Prussendorf, Quetzdölsdorf, Rieda, Salzfurtkapelle, Schortewitz ...
06792 Sandersdorf Heideloh, Ramsin, Renneritz, Sandersdorf, Zscherndorf
06794 Glebitzsch Beyersdorf, Glebitzsch, Köckern
06800 Raguhn-Jeßnitz Altjeßnitz, Jeßnitz, Roßdorf
06809 Petersroda Petersroda, Roitzsch
39264 Bias Badetz, Badewitz, Bias, Bone, Bonitz, Bornum, Buhlendorf, Bärenthoren, Deetz, Dobritz, Dornburg ...

Wussten Sie schon?

Anhalt-Bitterfeld - Holzarten für die Wärmeerzeugung

Brennholz / Kaminholz

In unseren heimischen Wäldern wachsen verschiedene Holzarten, wobei sich die meisten als Heizmaterial für Brennöfen eignen. Hierzu gehören zum Beispiel die Fichte und die Tanne. Auch Kiefern und Lärchen können zur Verbrennung eingesetzt werden. Sie zeigen die ähnlichen Brenneigenschaften wie die Tanne oder die Fichte. Diese Holzarten verbrennen rasch und können hervorragend zum Entfachen des Feuers genutzt werden. Sie kommen vorwiegend in sogenannten Grundöfen oder Vergaserkesseln zum Einsatz.

Für die Verwendung in offenen Kaminen ist die Birke ein hervorragendes Brennholz. Sie zeigt eine geringe Funkenentstehung und ein beeindruckendes Flammenspiel. Das sogenannte klassische Kaminholz ist die Buche mit ihrer ausgezeichneten Glutbildung und dem schönen Flammenbild.