mobiles Siegel
10.261
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community

Kamin I Ofen I Brennholz

Welches Kaminholz nehme ich?

Welches Kaminholz nehme ich?
Kaminholz | Welches Kaminholz | Brennholz (Quelle:© vigonira -Fotolia.com)
Gerade zur Winterzeit kommen die Öfen richtig zum Einsatz. Vor allem für Sparfüchse kommt der Kamin zu gute. Im Vergleich zur herkömmlichen Heizung  sorgt nicht nur das kleine Geld sondern auch die Gemütlichkeitsatmosphäre für ein Wohlbefinden. Vor allem Neukunden wissen meist gar nicht welches Holz sie zum Heizen einsetzen sollen. Lesen Sie in diesem Artikel welches Holz am besten geeignet ist und das bestmögliche Brennergebnis erzielt.


Holzart


Es wird unterschieden zwischen Hartholz und Weichholz. Zum Hartholz zählen zum Beispiel Buche und Eiche. Zur Kategorie Weichholz zählen unter anderem Tanne und Fichte. Es wird empfohlen Laubholz  als Brennholz zu benutzen. So hat das Birkenholz den schönsten Geruch und die Buche das schönste Flammenbild. Die Holzarten unterscheiden sich vor allem im Brennverhalten und Heizwert. Nadelhölzer brennen wesentlich schneller ab, haben jedoch einen höheren Heizwert als Laubholz.  So wird deshalb Nadelholz eher als Anzünder verwendet und das Laubholz als direktes  Brennholz genutzt.


Kaminholz | Brennholz | Kamintauglichkeit (Quelle: bidaya - Fotolia.com)


Das Nadelholz hat einen hohen Harzanteil nachzuweisen. So wird im Verbrennvorgang das Harz aus dem Holz gespritzt. Aus diesem Grund sollte die Ofentür stets geschlossen bleiben, damit keine Funken austreten können. Das Harzaustreten sorgt natürlich für das bekannte Knacken und Knistern im Kamin, wodurch die entsprechende Atmosphäre entsteht.

 

Eigenschaften


Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf von Brennholz ist die richtige Länge zu nehmen. Meistens wird das Holz in Meterstücke oder in Holzscheiten erworben. Kauft man beispielsweise vorkonfektioniertes Holz, so kann dieses gleich zum Heizen ohne weitere Verarbeitung verwendet werden. Dies gibt es jedoch auch nur meist in den längen 25cm und 33cm. Ebenfalls ist es entsprechend teurer. Stammholz kann im Vergleich dazu individuell zugeschnitten werden. Sollte der Zuschnitt selber erfolgen ist dafür auch die notwendige Kraft und  das handwerkliche Geschick eine Voraussetzung.

Genauso wichtig ist es zu klären, ob das Kaminholz  den richtigen Feuchtigkeitswert hat. Oft wird nicht gewusst, ob das Brennholz eher trocken oder feucht gekauft werden soll. Frisches Holz ist regulär immer feucht und kann deshalb nicht richtig zum Anzünden verwendet werden. Dieses Holz sollte im Regelfall 1-2 Jahre gelagert werden, damit es ordnungsgemäß verwendet werden kann. Für diesen Einkauf spricht natürlich der günstige Preis. Dieser liegt bis zu 30% unter dem von bereits gelagertem Holz. Je nach persönlichen Zeitaufwand ist es jedem selber überlassen, welches Holz am Ende eingekauft wird.


Quelle: Audoro Fire - youtube.com

Zusammenfassend ist zu sagen, dass sich Brennholz von Laubbäumen am besten im Kamin eignen. Nadelhölzer können eher als Anzündholz verwendet werden. Wichtig ist, dass das Holz nicht zu feucht sein darf, da sonst der Brenneffekt nicht in vollen Zügen genutzt werden kann.

War diese Seite hilfreich für Sie?
5.0 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Bewertung(en).

Steffen Skaper
Steffen ist aktuell Praktikant bei kingnetz.de Zur Zeit befindet er sich im Bachelorstudium für die Fachrichtung Business Administration. Neben dieser Tätigkeit arbeitet er als technischer Support für das Unternehmen IBM.
Kommentare
Kommentar schreiben
Frage stellen

Hier können Sie eine Frage an unsere fachkundige klick-dein-Community stellen.

Frage stellen
Fragen & Antworten

An dieser Stelle finden Sie alle Fragen aufgelistet, die Besucher unserer Seite gestellt haben. Sie haben die passende Antwort parat? Dann loggen Sie sich einfach ein oder registrieren Sie sich um eine Frage zu beantworten.

Fragen & Antworten
Community-Mitglied werden Community-Mitglied werden

Registrieren Sie sich jetzt mit einem persönlichen Profil in unserer Community um Fragen stellen und beantworten zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Wissen mit anderen Fachkundigen und ähnlich Gesinnten zu teilen und sogar selbst Fachtexte in Ihrem Namen in unserem Ratgeber veröffentlichen zu können!

Alle Fragen und eingesendete Ratgebertexte werden von uns vor der Freischaltung geprüft.

Bei Fragen oder Anregungen hilft Ihnen unser Support unter 0361/644 17 634 gern weiter.

Wie funktioniert unsere Community?Wie funktioniert unsere Community?

  • Fragestellung für Besucher ohne Registrierung
  • Antwort durch registrierte Community Experten
  • Fachlich fundierte, umfangreiche Ratgebertexte
  • Alle Ratgebertexte, Fragen, Antworten und Kommentare werden vor der Freischaltung redaktionell geprüft
  • Personalisierte Veröffentlichung von Ratgeberbeiträgen
  • Reputation und Anerkennung als Herausgeber/Autor von Ratgeberartikeln
  • Kostenlose Nutzung für alle Besucher und Mitglieder