mobiles Siegel
10.255
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community

Brennholzarten

Brennholzarten

Brennholzarten | Weichholz | Hartholz | Ratgeber | Tipps (Quelle: © Thaut Images - Fotolia.com)

Für einen schönen Abend vor dem Kamin ist es wichtig das richtige Holz auszuwählen. Geruch, Brennwert oder Preis sind dabei wichtige Faktoren, die den Käufer interessieren. Eines der beliebtesten Kaminhölzer ist die Fichte. Sie hat viele gute Merkmale und Vorteile vorweisen. Informationen und Eigenschaften Die Fichte zählt zur Gattung der Kieferngewächse und ist eine weitverbreitete Baumart. Sie können zwischen 20 bis 60 Meter groß werden. Der Stammdurchmesser liegt zwischen 1 und maximal 2,5 Meter. Die Nadeln des Baumes sind lang und spitz, teilweise auch scharf und stechend. Besonders bekannt ist die Fichte für ihren schnellen Wuchs, die weite
... Von Steffen Skaper

Der Name „Eiche“ kommt vom lateinischen „esca“ – übersetzt „Speise“-  und ergibt sich aus den Eichenfrüchten, welche früher eine essentielle Rolle in der Schweinefütterung gespielt haben.Die Eiche ist allerdings nicht nur aufgrund ihrer Früchte bekannt. Sie gilt in Deutschland auch als beliebtes Brennholz.Erfahren Sie, was die Eiche als Brennholz kennzeichnet und welche Vor- und Nachteile Ihnen das Holz bietet. Allgemeines zur Eiche Die Eiche macht 9 Prozent des deutschen Waldbestandes aus und ist damit nach der Rotbuche der weitverbreitetste Laubbaum in Deutschland. In Küstengebieten kommt es sogar zu noch höheren Beständen. Die
... Von Sarah Kolberg

30.10.2015
5.00 von 1 Bewertungen5.00 von 1 Bewertungen5.00 von 1 Bewertungen5.00 von 1 Bewertungen5.00 von 1 Bewertungen
Als Brennholz sind Laubbäume besser geeignet als Nadelhölzer. Die populärsten Brennhölzer sind dabei Bäume wie Buche, Eiche und Esche. Doch auch die Birke hat als Laubbaum gute Voraussetzungen um als Brennholz genutzt zu werden. Erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen die Birke als Brennholz bietet. Allgemeines zur Birke Die Birke kommt vor allem in Mittel-und Nordeuropa vor. Sie ist ein sommergrüner Laubbaum, der sich durch seine markante Rinde sehr einfach von anderen Bäumen unterscheiden lässt. Die Rinde hat ein Farbspektrum von fast schwarz bis weiß. Der hohe Kontrast macht Sie dabei so auffällig. Die Rinde ist sehr glatt, hat allerdings tiefe
... Von Sarah Kolberg

In der nordischen Mythologie repräsentiert  der Weltenbaum „Yggdrasil“ den gesamten Kosmos. Yggdrasil soll die Oberwelt, Mittelwelt und Unterwelt miteinander verbinden. Der Weltenbaum ist eine Esche. In der germanischen Mythologie wird der Mann aus der Esche geschaffen. Selbst die Griechen wussten die Esche zu schätzen. Im Zusammenhang mit der Sage des Prometheus wird sie als „Feuerspender“ genannt. Wie gut der „Feuerspender“ als Brennholz tatsächlich ist, erfahren Sie im folgenden Ratgeberteil. Allgemeines zur Esche Die Esche ist in Europa heimisch und ihre größten Bestände befinden sich in Polen und im Baltikum.Mit einer Wuchshöhe von
... Von Sarah Kolberg

06.10.2015
5.00 von 9 Bewertungen5.00 von 9 Bewertungen5.00 von 9 Bewertungen5.00 von 9 Bewertungen5.00 von 9 Bewertungen
Jedes Holz hat spezifische Eigenschaften, die es auszeichnen. Einige eignen sich, je nach Struktur, Dichte und Biegsamkeit, eher zur Möbelproduktion, andere haben bessere Vorraussetzungen als Brennholz. Wir werden uns in diesem Ratgeberteil mit den Spezifikationen der Rotbuche beschäftigen und auf ihre Vorzüge als Brennholz eingehen. Eigenschaften der Rotbuche Die Rotbuche kann bis zu 300 Jahre alt werden. Sie ist ein sommergrüner Laubbaum und erreicht eine Höhe bis zu 30 Metern. Unter optimalen Vorraussetzungen kann die Rotbuche sogar 45 Meter hoch werden. Buchen haben einen Stammdurchmesser von bis zu zwei Metern. Der Stamm hat außerdem kaum Äste.
... Von Sarah Kolberg

Frage stellen

Hier können Sie eine Frage an unsere fachkundige klick-dein-Community stellen.

Frage stellen
Fragen & Antworten

An dieser Stelle finden Sie alle Fragen aufgelistet, die Besucher unserer Seite gestellt haben. Sie haben die passende Antwort parat? Dann loggen Sie sich einfach ein oder registrieren Sie sich um eine Frage zu beantworten.

Fragen & Antworten
Community-Mitglied werden Community-Mitglied werden

Registrieren Sie sich jetzt mit einem persönlichen Profil in unserer Community um Fragen stellen und beantworten zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Wissen mit anderen Fachkundigen und ähnlich Gesinnten zu teilen und sogar selbst Fachtexte in Ihrem Namen in unserem Ratgeber veröffentlichen zu können!

Alle Fragen und eingesendete Ratgebertexte werden von uns vor der Freischaltung geprüft.

Bei Fragen oder Anregungen hilft Ihnen unser Support unter 0361/644 17 634 gern weiter.

Wie funktioniert unsere Community?Wie funktioniert unsere Community?

  • Fragestellung für Besucher ohne Registrierung
  • Antwort durch registrierte Community Experten
  • Fachlich fundierte, umfangreiche Ratgebertexte
  • Alle Ratgebertexte, Fragen, Antworten und Kommentare werden vor der Freischaltung redaktionell geprüft
  • Personalisierte Veröffentlichung von Ratgeberbeiträgen
  • Reputation und Anerkennung als Herausgeber/Autor von Ratgeberartikeln
  • Kostenlose Nutzung für alle Besucher und Mitglieder